Titelbild
1:1 Bauen – Traditionelle Bautechniken in Theorie und Praxis

Leitung: Ao.Univ.Prof.DI Dr. Erich Lehner, DI Ferenc Zamolyi, Ao.Univ. Prof. DI Dr. Andrea Rieger-Jandl
Team: DI Irmengard Mayer, DI Kristina Ambrosch
Projektform: Wahlseminar, Bautechnikanalyse
Projektpartner: Waldökozentrum Sopron
Laufzeit: 2008 – 2011
Ausstellung: `Traditionelle Verbindungstechniken´, in der Bildergalerie der TU Wien, 4.-20.11.2010; Begleitprogramm: Aufstellung eines original türkischen Schwarzzelts im 1. Hof der TU Wien.

Über 5 Jahre hinweg wurden regelmäßig 1:1 Bauseminare im Waldökozentrum Sopron durchgeführt. Dabei wurden unterschiedliche traditionelle Architekturtechniken analysiert und bautechnische Zusammenhänge hergestellt. Die theoretisch erarbeiteten Grundlagen und Erkenntnisse wurden durch das gemeinschaftliche Errichten von 1:1 Modellen in praktischer Form umgesetzt. Im Zuge experimenteller Bauforschung wurden Details unterschiedlicher Bau- und Konstruktionstechniken nachgebaut und daraus Erkenntnisse abgeleitet. Beispiele: mongolische Jurte, türkisches Schwarzzelt, neukaledonisches Grand Case, Filztechniken, Lehmbautechniken, chinesische und japanische Holzverbindungen etc.

Forschungsaspekte:
– Umsetzung von theoretischem Wissen über Bauprinzipien unterschiedlicher Kulturen des europäischen und außereuropäischen Raums in praktische Anwendungen
– Erschließen eines erweiterten Spektrums in der Architektur europäischer und außereuropäischer Kulturen
– Analysieren von Gemeinsamkeiten in der Vielfalt von Bautraditionen gesamtheitliche Betrachtung von Architektur in ihren Aspekten: Funktion – Konstruktion – Form – Symbolik

.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.